Donnerstag, 22. Mai 2014

Ready Player One_


Was passiert, wenn man das Internet revolutioniert und das richtig? Wenn die alte VR-Brille überarbeitet wird und cool ist? Das Ganze in einer Konsole daher kommt und man sogar darüber die Schule besuchen und arbeiten kann?

Das Ganze wird in dem Buch Ready Player One von Ernest Cline beschrieben. Das Beste an diesem neuen Internet, der OASIS, ist aber, dass sie von echten 80er Jahre Nerds entwickelt wurde! Als James Halliday, das Mastermind der OASIS, stirbt, hinterlässt er sein Erbe als Easteregg. Und fast die ganze Welt sucht nach dem Schatz, den er in der OASIS versteckt hat.

Wie so oft, hat auch hier die Menschheit geschafft, die Erde zugrunde zu richten. Energiekrise und XXL-Trailerparks sind nur zwei der Gründe, aus denen sich die Menschen, die es sich leisten können, in die OASIS flüchten. Ist man in der Realität ein Looser ohne Freunde, kann man in der OASIS ein bekannter Jäger sein. Du bist ein pickeliger Teenie? Kein Problem, gestalte deinen Avatar, der dich verkörpert und mit den anderen Spielern interagiert, wie du möchtest. Größer, muskulöser, vollhaariger, es ist alles möglich. Wenn du dann auch noch das nötige Kleingeld hast, um in der OASIS zu reisen, kannst du auch Abenteuer bestreiten und deinen Avatar auf Level 50 bringen und mit allem ausstatten, was dir gefällt.

Aber Vorsicht! Nicht mit deinem Raumschiff mit magischem Antrieb in eine magiefreie Zone geraten, dann bist du gestrandet. Ganze Galaxien mit Planeten die auf einzelnen Rollenspielen oder Filmen beruhen, wurden hier erschaffen. So kann man wirklich alles in der OASIS finden, man muss nur die passende Welt ansteuern.

Die Suche nach dem Easteregg hat einen Hype um die 80er ausgelöst, da der verstorbene Erschaffer der OASIS auch bis zu seinem Lebensende dieser Epoche nachhing. Also lernt jeder Jäger so viel wie nur möglich über diese Zeit. Liest Bücher, sieht Filme und Serien, spielt Videospiele und beschäftigt sich sogar mit Pen und Paper. Alles nur um den Rätsel auf die Spur zu kommen, mit dem die Suche nach dem Easteregg beginnt. Wer kann die Quest lösen?

Lange war es Ruhig um die Jagd und der Highscore unbeschrieben. Doch als der erste Eintrag auftaucht, ändert sich alles. Viele Jäger kennen sich zwar aus Foren und anderen Sammelplätzen für Jäger, doch jagen die meisten alleine. Auch die Konzerne wollen sich das Erbe schnappen um ein Monopol zu errichten und mit diesen Jungs ist nicht zu spaßen. Nicht nur in der OASIS, wie sich bald herausstellt.

Beim Wandeln zwischen Realität und OASIS, dreht sich hier alles um Arcade Spiele, Musik, Film und Fernsehen der 80er Jahre. Ein gelungen witziger Ausflug zurück und eine spannende, actionreiche Geschichte. Wer etwas mit den 80ern anfangen kann und sich gerne an Breakfast Club und Pac Man erinnert, ist bei diesem Buch genau richtig. Wer es nicht kann, für den ist es vielleicht eine spannende Geschichte aber leider nicht so ungemein fesselnd und witzig, wie für Andere.

Mir hat das Buch auf jeden Fall zu einigen kurzweiligen Stunden bester Unterhaltung verholfen. Darauf einen pangalaktischen Donnergurgler!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen